ARENATURIST

ECO ACTION

MEHR

Tauchplätze

Hippocampus Istrien
  • Galebove Stijene (Möwenfelsen)

  • Stoja

  • Kanjon

  • Leuchtturm

  • Insel Fraškerić

  • Insel Frašker

  • Otok Frašker

  • Bumbište

Housreef
In der Nähe von unseren Tauchzentrum befienden sich zwei Hausriffe, die für alle Tauchkategorien geeingnet sind.

Boat Diving

Galebove stijene (Möwenfelsen)
Fahrstrecke mit dem Boot: 5 min.
Größte Tiefe:17m
Niedrigste Tiefe: 3m
Es wird im senkrechten Felsen in einer Tiefe von 10 Metern getaucht, welcher sich entlang der Küste schlängelt und Sie in einige Tunnels und Durchgänge führt. Am Ende des Felsens gelangt man in einen 20 m langen Tunnel, an dessen Ende eine große Grotte mit einem Durchmesser von ca. 20 m und einer Höhe von 10-15 m ist, durch welche man an die Küste gelangen kann. Sie wird häufig für den zweiten Tauchgang während des Tages oder einfach für das Überprüfen des Könnens verwendet.

Stoja
Fahrstrecke mit dem Boot: 5 min.
Größte Tiefe : 25m
Niedrigste Tiefe: 5m
Ist günstig für alle Arten von Tauchern und alle Kategorien, da man entlang der Küste des gleichnamigen Camps, an dessen nördlichem Kap taucht. Das Gelände ist im Vergleich zur Küste ziemlich steil, und durch felsige ungleichmäßige Konfigurationen mit viel Einschneidungen und Cannyons zwischen den Felsen charakterisiert.

Kanjon
Fahrstrecke mit dem Boot: 5 min.
Größte Tiefe: 25m
Niedrigste Tiefe: 3m
Der Ort befindet sich am Kap Verudela, an einem Cannyon welcher sich bis zu 20 m über dem Meer anhebt. Die Tiefe ist 3-7 m, während man beim Ausgang aus dem Cannyon durch einige natürliche Tunnels in einer Tiefe von ungefähr 5 m kommt und danach senkt sich das Gelände steil bis zu einer Tiefe von 25 m. Entlang des Steilhangs trifft man auf 2 große Felsen, sowie viele kleine Löcher und Grotten in Tiefen von 16-19 m.

Leuchtturm
Fahrstrecke mit dem Boot: 7 min
Größte Tiefe 28m
Niedrigste Tiefe: 3m
Dies ist eine relativ kurze Wand mit einer Länge von 100 m, gelegen am Hotelstrand. Es wird hauptsächlich in eine Richtung getaucht und am stufenartigen Abhang kann man leicht die gewünschte Tiefe bestimmen. Die Position ist reich an verschiedenen Fischen und Krebsen, und es ist keine Seltenheit auch Hummer und Aale zu sehen. Aufgrund der geringen Tiefe ist diese günstig für Anfangskategorien oder erstes Tauchen nach längerer Pause.

Insel Fraškerić
Fahrstrecke mit dem Boot: 10 min.
Größte Tiefe 25m
Niedrigste Tiefe: 4m
Die Position befindet sich am nördlichen Teil der Insel Fraškerić und ist eine der schönsten Positionen zum Tauchen auf der westlichen Küste Istriens. Ihre Besonderheiten sind 4 Grotten, welche die Taucher während des Tauchens durchqueren. Sie ist günstig für alle Taucherkategorien, sowie für alle Kursarten.

Insel Frašker
Fahrstrecke mit dem Boot: 10 min.
Größte Tiefe 30m
Niedrigste Tiefe: 6m
Wenn auch die Strömungen nicht stark sind, taucht man hier der Einfachheit halber und zum größeren Vergnügen nur in eine Richtung, die Strömung hinab, und das Schiff begleitet die Gruppe die ganze Zeit. Die Position ist sehr interessant, da man die ganze Zeit Mauern und Felsen entlang taucht, welche 2-3 Kaskaden bilden und dies von 15, 18-20, sowie bis über 20 Metern. Die Wände sind sehr verschiedenartig, voll mit Einbuchtungen und Löchern, welche von Fischen und Krebsen bewohnt sind.

Jarbol
Fahrstrecke mit dem Boot: 12 min.
Größte Tiefe: 35m
Niedrigste Tiefe: 6m
Eine senkrechte Wand, welche sich von 10-14 m in eine Tiefe von 28 m absenkt, voll mit Löchern und Höhlen verschiedenster Größen, welche leicht besichtigt werden können, ohne in diese einzutauchen. In einer Tiefe von 25 m befindet sich ein, in den Felsen eingestochener, Schiffsmast, unter welchem noch die Überreste eines Schiffes ersichtlich sind. Bei der Rückkehr trifft man auf eine Grotte in einer Tiefe von nur 9 m, in welche man eintauchen kann.

Bumbište
Fahrstrecke mit dem Boot: 12 min.
Größte Tiefe: 33m
Niedrigste Tiefe: 8m
Eine ausgesprochen schöne Position mit sehr langer und verschiedenartiger Mauer, welche sich über 200 m Länge erstreckt. Sehr günstig für alle Kursarten und alle Tauchertypen. Während des Tauchens, welches auf Wunsch in Tiefen bis oder über 20 m abgehalten werden kann, werden einige Unterwasserkaps mit unzähligen Löchern und Unterwasserklippen besichtigt, von welchen jedes reich an Farben und verschiedenem Leben ist. Nur einige Meter von der Küste entfernt, geht man ins Wasser, was dem Tauchen eine besondere Sicherheit gibt.